Apfel-Lasagne

Landgemachtes - Rezepte vom Land

Leckere Apfel-Lasagne von Andrea: Hier werden zwischen Pastaplatten (selbstgemachtes) Apfelmus, frische Äpfel und eine Creme aus Quark, Schmand, Milch, Ei und Gewürzen zu einem Dessert geschichtet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQXBmZWwtTGFzYWduZSIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvbW9rb1J1c1FmWjQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Zutaten

8 Portionen, Zubereitungszeit: 20 Min., Backzeit: 45 Min.

  • 9 Lasagneplatten
  • 500 g Apfelmus
  • 3 Äpfel
  • 2 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 120 g Schmand
  • 125 ml Vollmilch
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillesoßenpulver
  • Saft von einer Zitrone
  • 50 g Butterflocken
  • 2 EL Zimtzucker

Zubereitung

  • Eier, Quark, Schmand, Milch, Zucker, Vanillesoßenpulver und den Zitronensaft miteinander verrühren, die Äpfel waschen und in Spalten schneiden.
  • Schichtweise Apfelmus, Lasagneblätter, Apfelspalten und Quarkmasse in eine gefettete Auflaufform geben.
  • Diesen Vorgang zweimal wiederholen. Die oberste Schicht sollte die Quarkmasse bilden.
  • Die Lasagne mit den Butterflocken und Zimtzucker bestreuen.
  • Den Auflauf bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen, danach 15 Minuten ruhen lassen.

Tipp

Im Sommer ist die Apfel-Lasagne ein leichtes Hauptgericht, im Winter ein leckerer Nachtisch!

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie
Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsbildung
0441 / 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren