Gemüsebouillon oder -brühe

Landgemachtes - Rezepte vom Land

17. Januar 2020

Eine Gemüsebouillon bzw. –brühe bildet die Grundlage für viele Suppen oder Eintöpfe. Birgit zeigt in diesem LandTIPP, dass man mit wenigen Zutaten, etwas Zeit, ein paar Handgriffen eine kräftige Brühe zaubern kann, bei der man weiß, was drin ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVHV0b3JpYWwgR2Vtw7xzZWJvdWlsbG9uIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9XZXlhM3lJZW5xRT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Die Herstellung einer Gemüsebouillon bzw. –brühe ist kein Hexenwerk. Birgit zeigt in diesem LandTIPP, wie man mit wenigen Zutaten in ca. einer Stunde eine würzige Suppenbasis bekommt. Dafür gibt sie lediglich Möhren, Sellerie und Lauch in gesalzenes Wasser und lässt alles für eine Stunde leicht köcheln. Wer es genauer wissen möchte und noch den ein oder anderen Tipp erhaschen will, schaut Birgit einfach über die Schulter.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier: www.landgemachtes.de!

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie
Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsbildung
0441 / 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren