Global Dairy Trade Tender: Preise leicht fester

Vollmilchpulver: Im Schnitt um 2,1 % festere Preise ermittelt

09. April 2020

Am 07.04.2020 wurden Milchprodukte beim Global Dairy Trade Tender im Schnitt über alle Produkte und Zeiträume zu 1,2 % höheren Preisen gehandelt als beim vorherigen Handelstermin am 17.03.2020.

Damit wurde die rückläufige Entwicklung, die auf der Plattform seit Anfang Februar und damit seit Beginn der Corona-Pandemie zu beobachten war, gestoppt. Die Preise für Vollmilchpulver, Laktose, Cheddar, Butter und Butteröl legten zu, während Magermilchpulver, Buttermilchpulver und Labkasein nachgaben. Die gehandelten Mengen waren mit 20.302 t erneut rückläufig und sanken gegenüber dem letzten Handelstermin um 3.907 t oder 16,1 %.

Bei Vollmilchpulver, dem auf der Plattform in den umfangreichsten Mengen gehandelten Produkt, wurden im Schnitt um 2,1 % festere Preise ermittelt. Dabei legten alle gehandelten Kontrakte zu. Gehandelt wurde hier nur Ware aus Ozeanien. Magermilchpulver hatte einen leichten Abschlag von 0,8 % zu verzeichnen. Dabei wurde Ware aus Europa zu niedrigeren Preisen gehandelt als solche aus Ozeanien. Die Preise für Buttermilchpulver gaben am deutlichsten um 11,9 % nach. Bei Labkasein hatte der Abschlag einen Umfang von 2,6 %. Für Laktose wurden um 4,4 % höhere Preise ermittelt. Bei Cheddar fiel der Aufschlag mit 0,2 % marginal aus. Die Preise für Butter, die nur aus Ozeanien angeboten worden ist, legten um 4,5 % zu. Dabei wurden für den Mai-Kontrakt keine Preise veröffentlicht, während der Oktober-Kontrakt bereits gehandelt worden ist. Bei Butteröl wurde ein um 0,4 % höherer Preis ermittelt.

Anmerkung der LVN: Der positive Trend des GDT ist stark vom Export in den asiatischen Raum geprägt und spiegelt nicht die europäischen und amerikanischen Märkte wider. Aufgrund der Entwicklungen der Corona-Pandemie befindet sich die Wirtschaft im asiatischen Raum aktuell in einer Phase der leichten Wiederbelebung, das öffentliche Leben normalisiert sich und es entwickeln sich erste Nachfragesignale.

Detaillierte Charts zu den gehandelten Produkten Butter, Magermilchpulver und Cheddar finden Sie auf unserer Website www.milchland.de unter „Markt und Statistik“ „Internationale Märkte“. Der nächste Tender findet am 21.04.2020 statt.

ZMB/LVN/Gebhardt

Das könnte Sie auch interessieren