Biohof John

Seit 1923 gibt es den Hof John im Schmarloh, einem Höhenzug in der südlichen Lüneburger Heide.
Neben Ackerbau und Viehzucht wurden auf dem Hof auch zunächst Feriengäste aus den umliegenden Städten empfangen, die in der romantischen Heidelandschaft Erholung suchten.
Johns Biohof

Heute

Heute wird auf dem Johnschen Hof Milchvieh gehalten nach
Naturland-Richtlinien, Futter für die Tiere wird auf den bewirtschafteten Feldern und Wiesen ökologisch erzeugt.
Johns Biohof - Kuhstall

Insektenparadies

Gras, Kleegras und Getreide-Leguminosen bilden die Futtergrundlage. Im Gegensatz zu einem Maisfeld entstehen so riesige Blütenfelder, auf denen sich Hummeln, Bienen und viele andere Insektenarten pudelwohl fühlen.
Johns Biohof Futteranbau für gesunde Kälber
Hummel auf Kleeblüte
Johns Hofhund im Kleefeld
Johns Biohof - Futteranbau
Johns Biohof Kleegras auch für Insekten
Johns Biohof: Schafgarbe

Geführt wird der Betrieb von Andreas John, gelernter Landwirt mit über 30 Jahren Berufserfahrung und gewissenhaften Mitarbeitern.
Andreas John im Kuhstall



Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Teilen
Facebook
Flickr
Instagram
MySpace
Pinterest
Tumblr
Twitter
Vimeo
WhatsApp
Contact Me
Email This Page
Print This Page
RSS Feed
Site Map