Kronsbeerspirale

Landgemachtes - Rezepte vom Land

Kronsbeeren, gemeinhin als Preiselbeere bekannt, werden im Herbst geerntet. Hier wird das auch in Niedersachsen wildwachsende Beerenobst mit frischer Schlagsahne vermengt und auf einen in Streifen geschnittenen Biskuitboden gestrichen, um wie eine Spirale aufgerollt zu werden.

Zutaten

12-14 Stücke, Zubereitungszeit: 30 Min., Backzeit: 12 Min.

  • 4 Eier
  • 4 EL warmes Wasser
  • 175 g Weizenmehl
  • 25 g Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 6 EL Rum
  • 750 g Schlagsahne
  • 1 kleines Glas Preiselbeeren
  • Ca. 100 g Borkenschokolade oder geraspelte Schokolade

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • Die Eier mit dem Wasser und Zucker cremig aufschlagen.
  • Nach und nach Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben und vorsichtig unterrühren.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech streichen und ca. 12 Minuten goldbraun backen.
  • Die fertige Biskuitplatte mit Rum beträufeln und in 6 gleichgroße Streifen schneiden (kurze Seite durch 6, ca. 5 cm).
  • Die Sahne steif schlagen und etwas davon zur Dekoration beiseite stellen.
  • Preiselbeeren unterheben und diese Masse auf den Biskuitstreifen verteilen.
  • Den ersten Streifen wie eine Schnecke aufrollen, hochkant auf die Tortenplatte stellen, die anderen Streifen anschließen, so dass eine gleichmäßige runde Torte entsteht.
  • Mit der restlichen Sahne die Oberfläche bestreichen und mit der Schokolade bestreuen.

Tipp

Essen Kinder, Schwangere oder Stillend mit, lässt man den Rum einfach weg.

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Oldenburg
0441 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren