Leckeres Käsegebäck

Landgemachtes - Rezepte vom Land

08. November 2019

Statt zu fertigem Knabbergebäck zu greifen kann man es auch prima selber machen. Einfache Zutaten und viel guter Geschmack sind garantiert. Lediglich Mehl, Butter, Käse etwas Salz und – wer mag – etwas Kümmel, mehr braucht es nicht.

Zutaten

Zubereitungszeit für ca. 40 Plätzchen: 20 Minuten, Backzeit: 15 Minuten

  • 250 g Käse
  • 250 g Butter
  • 250 g Weizenmehl, Type 405
  • etwas Salz
  • Kümmel, Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  • Den Käse fein reiben.
  • Butter, Mehl und Salz zufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Die Masse auf einer bemehlten Fläche ausrollen und kleine Rauten ausrädeln.
  • Die Plätzchen auf ein gefettetes Backblech legen und mit etwas Kümmel oder Sonnenblumenkernen bestreuen.
  • Das Gebäck bei 175°C Ober-/Unterhitze 10 bis 15 Minuten backen.

Tipp: Bei der Wahl des Käses kann man nach eigenen Vorlieben vorgehen. Herzhaft, mild, nussig? Alles ist möglich.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier: www.landgemachtes.de!

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Oldenburg
0441 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren