Rezept der Woche: Blätterteigtaschen mit Giersch-Schafskäse-Füllung

Landgemachtes - Rezepte vom Land

15. Mai 2020

Giersch kennen viele aus dem Garten. Das Wildgemüse ist eine tolle Spinatalternative und Iris zeigt uns, wie man aus den jungen Pflanzenblättern leckere Blätterteigtaschen mit Giersch-Käse-Füllung zubereitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQmzDpHR0ZXJ0ZWlndGFzY2hlbiBtaXQgR2llcnNjaC1TY2hhZnNrw6RzZS1Gw7xsbHVuZyIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSEtDai1sUVYxWWM/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Zubereitungszeit:  20 Min.

Zutaten: 4 Portionen

  • 60 g junge Gierschblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Pck Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 200 g Schafskäse (oder Hirtenkäse )
  • 2 EL Quark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei

Zubereitung:

  • Gierschblätter waschen, abtropfen und sehr klein schneiden.
  • Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  • Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden.
  • Für die Füllung Schafskäse zerbröseln, mit dem Knoblauch, dem Quark und den kleingeschnittenen Gierschblättern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Jeweils einen Esslöffel Gierschfüllung in die Mitte der Blätterteigquadrate setzen.
  • Das Ei verquirlen und die Blätterteigränder damit bestreichen.
  • Die Quadrate zu Dreiecken zusammenklappen und an den Seiten festdrücken.
  • Die Ecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Ei bestreichen und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

Tipp:

Statt des gekauften Blätterteigs kann man auch einen Quarkblätterteig selbst zubereiten. Dafür 250 g Mehl, 250 g Quark, 250 g Butter, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Teelöffel Backpulver zu einem Teig verkneten. Den Teig mindestens eine halbe Stunde, am besten aber über Nacht kühl stellen und dann wie den Blätterteig ausrollen und weiterverarbeiten.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier!

Landfrauen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen stehen an den Kochtöpfen, um euch ihre Lieblingsrezepte vorzustellen. Dabei geht es nicht um komplizierte Sterneküche, sondern um alltagserprobte, leckere Gerichte, die der ganzen Familie schmecken.

Unsere Landfrauen wissen: Es kommt auf die Zutaten an! Wer hochwertige, frische Lebensmittel wie Milch verwendet, am besten direkt aus der Region, der kann nicht mehr viel falsch machen. Wie es richtig geht, zeigen sie in den Videos und Rezepten. Dazu kommen Tipps und Tricks, wie man aus wertvollen Lebensmitteln das Beste herausholt.

landgemachtes.de

 LVN

Das könnte Sie auch interessieren