Rezept der Woche: Gestürzter Rhabarberkuchen

Landgemachtes - Rezepte vom Land

24. April 2020

Frühling ist die Zeit, in der Rhabarber mit als erstes aus der Erde kommt. Jutta hat für uns einen Rhabarberkuchen aus Rührteig mit der Extraportion Milch gebacken. Zusammen mit frisch geschlagener Sahne ein Gedicht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iUmhhYmFyYmVya3VjaGVuIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9GN2xjTnJJdDd6Yz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Zubereitungszeit:  25 Min., Backzeit: 50 Min.

Zutaten (16 Stücke (Springform: Ø 26 cm))

  • Für den Rhabarber:
  • 500 g Rhabarber
  • 90 g Zucker
  • Für den Rührteig:
  • 80 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 160 g Stärkemehl
  • 80 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Pr. Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 Tasse (ca. 100 ml) Vollmilch

Zubereitung:

  • Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
  • Die Springform mit Backpapier auslegen.
  • Den Rhabarber waschen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden, in die Springform legen und mit dem Zucker bestreuen.
  • Aus den restlichen Zutaten einen Rührteig herstellen:
  • Dafür Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach hineingeben, unterrühren.
  • Stärkemehl, Mehl, Salz und Backpulver mischen und nach und nach unter die Eier-Zuckermasse rühren. Anschließend Milch unterrühren, sodass ein schwer-reißender Rührteig entsteht.
  • Den Teig auf die Rhabarberstücke geben und verteilen.
  • Das ganze 40 bis 50 Minuten backen, 10 Minuten auskühlen lassen.
  • Den Kuchen mit einem Messer von der Springform lösen und die Form entfernen.
  • Anschließend wird der Kuchen auf eine Tortenplatte gestürzt und der Springformboden und das Backpapier mit einem Messer vorsichtig abgelöst.

Tipp:

Nach Geschmack den Kuchen nach dem kompletten Abkühlen noch mit Tortenguss überziehen. Frisch aufgeschlagene Sahne oder eine Kugel Vanilleeis schmecken ebenfalls sehr gut dazu.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier!

Landfrauen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen stehen an den Kochtöpfen, um euch ihre Lieblingsrezepte vorzustellen. Dabei geht es nicht um komplizierte Sterneküche, sondern um alltagserprobte, leckere Gerichte, die der ganzen Familie schmecken.

Unsere Landfrauen wissen: Es kommt auf die Zutaten an! Wer hochwertige, frische Lebensmittel wie Milch verwendet, am besten direkt aus der Region, der kann nicht mehr viel falsch machen. Wie es richtig geht, zeigen sie in den Videos und Rezepten. Dazu kommen Tipps und Tricks, wie man aus wertvollen Lebensmitteln das Beste herausholt.

landgemachtes.de

 LVN

Das könnte Sie auch interessieren