Rezept der Woche: schnelle Minibrötchen

Landgemachtes - Rezepte vom Land

31. Dezember 2020

Warme, frische Brötchen aus dem Ofen gehören auf den Frühstückstisch und dafür muss man gar nicht zum Bäcker gehen. Martina backt aus wenigen Zutaten schnelle Brötchen, die durch den Quark richtig saftig werden. Mit Körnern umhüllt haben sie einen besonders knackigen Biss und ein feines Aroma.

https://youtu.be/RIIuD0YaR2g?rel=0

Zubereitungszeit:  20 Min. , Backzeit: 20 – 30 Min.

Zutaten: 20 Stück

  • 375 g Magerquark
  • 3 Eier
  • 3 Prisen Salz
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Ca. 4 EL Körner/ Samen nach Wahl (optional)

Zubereitung:

  • Backofen auf 180°C Ober/ Unterhitze vorheizen.
  • Quark und Eier mit dem Salz in einer Rührschüssel verrühren.
  • Die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut miteinander vermengen (entweder mit der Maschine oder per Hand).
  • Ca. 20 Brötchen formen, in etwas Milch tunken und in Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen o.ä. drücken.
  • Für ca. 20 bis 30 Minuten goldbraun abbacken.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier!

Landfrauen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen stehen an den Kochtöpfen, um euch ihre Lieblingsrezepte vorzustellen. Dabei geht es nicht um komplizierte Sterneküche, sondern um alltagserprobte, leckere Gerichte, die der ganzen Familie schmecken.

Unsere Landfrauen wissen: Es kommt auf die Zutaten an! Wer hochwertige, frische Lebensmittel wie Milch verwendet, am besten direkt aus der Region, der kann nicht mehr viel falsch machen. Wie es richtig geht, zeigen sie in den Videos und Rezepten. Dazu kommen Tipps und Tricks, wie man aus wertvollen Lebensmitteln das Beste herausholt.

landgemachtes.de

 LVN

Ansprechpartner für diesen Bereich

Katharina Krause
M. Sc. Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften
Öffentlichkeitsarbeit & Ernährungsbildung
0511 / 85653-32
krause@milchland.de

Das könnte dich auch interessieren