Westfälische Kartoffelsuppe

Landgemachtes - Rezepte vom Land

09. Oktober 2019

Ob mit Wurst oder ohne, ob als Eintopf mit Stücken oder eher fein püriert – je nach Region unterscheiden sich Zutaten und Zubereitungen. Ute kocht heute eine westfälische Kartoffelsuppe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iS2FydG9mZmVsc3VwcGUgJnF1b3Q7V2VzdGbDpGxpc2NoZSBBcnQmcXVvdDsiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzJpN0hVam40MkhnP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Zutaten

4 Portionen, Zubereitungszeit: 45 Min.

  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Bund Suppengrün
  • ¼ Sellerieknolle
  • 300 g Weißkohl
  • 100 ml Öl
  • 2 l Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Pr. Musskatnuss, gerieben

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Suppengemüse und Sellerieknolle putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Weißkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  • Das Öl im Topf erhitzen. Kartoffeln, Sellerie, Suppengrün und Weißkohl unter ständigem Rühren darin andünsten, mit Brühe aufgießen und etwa 30 Minuten kochen.

Tipp: Nach Geschmack kann die Kartoffelsuppe mit einem Löffel Schmand oder Crème fraîche verfeinert werden.

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie
Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsbildung
0441 / 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren