Kreativer Blumentopf

Blumen in Milchkartons pflanzen

17. November 2020

Besonders für Kinder ein Vergnügen: unsere niedlichen Blumentöpfe aus Milchkartons. Wir zeigen euch, wie ihr sie nachbasteln könnt!

Milchkartons als Blumentöpfe (Foto: LVN)

Bastelutensilien für Blumentöpfe aus Milchkartons
Bastelutensilien für die Blumentöpfe (Foto: LVN)

Ihr braucht:

  • 2 Milchkartons
  • weißes Papier
  • 1 Briefumschlag
  • Acrylfarbe in schwarz und weiß
  • Pinsel
  • Filzstift in schwarz    
  • Cutter, Schere
  • Kleber
  • Bleistift

So geht’s:

  • Die Milchkartons mit dem Cutter auf die gewünschte Höhe kürzen.
  • Die Kartons in schwarz und weiß streichen und trocknen lassen.
  • Mit einem Bleistift die Konturen des Pinguinkörpers auf das weiße Blatt malen und anschließend ausschneiden.
  • Die Nase des Pinguins auf dem Briefumschlag vorzeichnen und ausschneiden.
  • Ohren und Schnauze für den Hund ebenfalls auf dem Briefumschlag vorzeichnen und ausschneiden.
  • Die Augen aus weißem Papier ausschneiden.
  • Alle ausgeschnittenen Motive an die Milchtüten kleben.
  • Augen und Schnauze mit einem schwarzen Stift aufmalen.
  • Blumen entweder direkt einpflanzen oder mit einem Topf in die Blumentöpfe stellen.

Tipp: Den Blumentopf könnt ihr natürlich auch im Querformat anlegen!

Das könnte Sie auch interessieren