Erfolgreiches Format: My KuhTubeKids – kuh-le Filme für Kinder

Neuer Kanal zeigt Kindern, wie Kühe und Milchbauern leben

01. Oktober 2019

Kinderfilme rund um das Leben und Arbeiten auf einem Milchbauernhof gibt es jetzt auf dem Kanal My KuhTubeKids! Das neue Format der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) ist jetzt online und zeigt Kindern, wie Kühe und Milchbauern leben.

Auf der Internetseite www.mykuhtube-kids.de können sich Kinder, Lehrer und Interessierte die neuen Filme anschauen. Jeder Film behandelt circa fünf Minuten lang ein Thema rund um den Milchbauernhof. Ob Melken, Kälberaufzucht oder erste Einblicke in einen Kuhstall: Auf My KuhTubeKids gibt es viel zu entdecken. Die Kinderreporterin Vitoria führt durch den Film und nimmt die kleinen Zuschauer mit auf Erkundungstour. Ein Milchbauer oder eine Milchbäuerin beantworten Vitorias Fragen und geben tolle Einblicke in das Leben mit den Kühen. Am Ende gibt es ein Milchquiz. Wer gut aufgepasst hat, kann die Fragen garantiert beantworten. „Uns ist es wichtig, auch Kindern ein realistisches Bild der heutigen Landwirtschaft näher zu bringen. Was eignet sich da besser, als einem Milchbauern über die Schulter zu schauen?“, sagt Kristine Kindler, Geschäftsführerin der LVN. „My KuhTubeKids richtet sich auch an Kinder, die vielleicht nie einen Bauernhof gesehen haben und nicht die Möglichkeit haben, einen zu besuchen.“ Lehrer können die Videos in den Unterricht einbinden und zu jedem Film das kostenlose Begleitmaterial der LVN nutzen. In den kommenden Monaten werden weitere Videos mit spannenden Themen auf der Seite gezeigt. Dran bleiben lohnt sich!

My KuhTube: mit Milchbauern in den Kuhstall
My KuhTubeKids basiert auf dem erfolgreichen Format My KuhTube der LVN (www.mykuhtube.de). Seit sechs Jahren können Zuschauer dank der My KuhTube-Filme Milchbauern aus Niedersachsen bei ihrer Arbeit begleiten. Aktuell sind 18 My KuhTube-Landwirte mit ihrer Kamera unterwegs. Sie haben schon über 600 Filme produziert. Wöchentlich gibt es zwei Videos, die die Welt rund um den Kuhstall erklären. Für ihre Filme steigen die Bauern schon mal in ihre Landmaschinen, klettern auf ihre Futtersilos oder versuchen die nächtliche Stimmung im Kuhstall einzufangen. Kurz gesagt: Mit ihrer handlichen Kamera kommen sie überall dorthin, wo Besucher keinen Einblick hätten.

Besuchen Sie uns gern auch auf:

Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.
Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) ist ein nach dem Milch- und Fettgesetz (MFG) anerkannter, eingetragener Verein. In Niedersachsen sind vom Erzeuger über die Molkereien bis zur Verbraucherzentrale alle Verbände und Organisationen unter dem Dach der LVN zusammengeschlossen. Das gemeinsame Ziel aller in der Landesvereinigung beteiligten Akteure ist es, den hohen Wert der regionalen Land- und Milchwirtschaft Niedersachsens zu vermitteln sowie Transparenz und Akzeptanz für die Milchwirtschaft und deren Produkte zu fördern – immer im Dialog mit der Gesellschaft.

Bildmaterial für redaktionelle Zwecke
Bildmaterial für redaktionelle Zwecke können Sie sich gern hier herunterladen! Bitte nennen Sie die Bildquelle!

Foto PM My KuhTubeKids Melken:
Melken früher und heute: Milchbäuerin Henriette erklärt My KuhTubeKids-Kinderreporterin Vitoria im Kurzfilm „Melken“ wie man früher gemolken hat und wie die Milchbauern heute melken.
Quelle: LVN

Foto PM My KuhTubeKids Milchbauernhof:
My KuhTubeKids-Kinderreporterin Vitoria trifft Milchbäuerin Henriette und nimmt die Zuschauer mit auf eine interessante Tour durch den Kuhstall.
Quelle: LVN

Foto PM My KuhTubeKids Kälber:
Wie wachsen Kälber auf? My KuhTubeKids-Kinderreporterin Vitoria erfährt von Milchbäuerin Anita was Kälber fressen und warum Kühe Milch geben.
Quelle: LVN

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christine Licher
Teamleiterin Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
Hannover
0511 85653-21
licher@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren