LandTIPP: Käsekuchen

Landgemachtes - Rezepte vom Land

30. April 2020

Am 2. Sonntag im Mai ist es wieder soweit – Muttertag! Mia und Mathilda haben für euch einen köstlichen Käsekuchen gebacken, der die Mütter begeistern wird. Wie das geht, zeigen die beiden in unserem Video. Also Kids, ran an die Rührschüssel und überrascht mit diesem superleckeren, selbstgebackenen Käsekuchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iS8Okc2VrdWNoZW4iIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1FsUjlIY28wWGpJP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Zubereitungszeit: 30 Min., Backzeit: 60 Min.

Zutaten (16 Stücke (Springform (Ø 26 cm))

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 125  g Butter
  • 250 g Mehl

Zutaten für den Belag:

  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 g Quark
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 2 Becher Saure Sahne oder Schmand

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Für den Mürbeteig Zitrone waschen, trocken reiben, Saft auspressen und Schale abreiben.
  • Butter und Zucker schaumig rühren und Zitronensaft und –abrieb dazugeben.
  • Eier trennen und das Eiweiß beiseite stellen. Eigelb ebenfalls gut unter die Buttermischung rühren.
  • Mehl portionsweise dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.
    Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten.
  • Boden und Rand der Form mit dem Mürbeteig auskleiden und alles kühl stellen.
  • Für die Käsemasse die Eier trennen. Eiweiß zusammen mit dem beiseite gestellten Eiweiß vom Mürbeteig und der Hälfte des Zuckers steif schlagen.
  • Zitronensaft auspressen und -schale abreiben. Beides mit dem Quark, den Eigelben, dem restlichen Zucker, dem Vanillezucker und dem Mehl zu einer glatten Creme verrühren.
  • Eischnee und Saure Sahne unterrühren und die Käsemasse in die Springform auf den Mürbeteig füllen.
  • Käsekuchen im Backofen bei 200 °C ca. 1 Stunde backen. Eventuell die Oberfläche mit Alufolie abdecken.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier!

Landfrauen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen stehen an den Kochtöpfen, um euch ihre Lieblingsrezepte vorzustellen. Dabei geht es nicht um komplizierte Sterneküche, sondern um alltagserprobte, leckere Gerichte, die der ganzen Familie schmecken.

Unsere Landfrauen wissen: Es kommt auf die Zutaten an! Wer hochwertige, frische Lebensmittel wie Milch verwendet, am besten direkt aus der Region, der kann nicht mehr viel falsch machen. Wie es richtig geht, zeigen sie in den Videos und Rezepten. Dazu kommen Tipps und Tricks, wie man aus wertvollen Lebensmitteln das Beste herausholt.

landgemachtes.de

 LVN

Das könnte Sie auch interessieren