Den Hof für die Zukunft wappnen

Digitales Tool prüft Risiken und unterstützt bei betrieblichen Entscheidungen

31. Januar 2020

Einen neuen Stall oder gleich ein neues Standbein planen – ohne dabei die Risiken aus dem Blick zu verlieren. Das verspricht „Wappnet“. Das Start-up aus Hannover möchte Betriebsleitern einen Blick von außen auf ihren eigenen Hof ermöglichen.

junger Bauer im Kuhstall
Die Macher des digitalen Tools „Wappnet“ aus Hannover helfen Landwirten betriebliche Ideen zu prüfen und unterstützuen bei Entscheidungen rund um den Hof. Foto: ©dusanpetkovic1/AdobeStock

Das Start-up Wappnet hat ein digitales Tool entwickelt, dass betriebliche Ideen auf ihre Risiken hin abklopft und Landwirte bei solchen unternehmerischen Entscheidungen unterstützt. Das Gründerteam um Thomas Sindelar arbeitet an einer Software, die eine Art digitale Checkliste bereitstellt. „Risikoanalyse betreiben wir Landwirte zwar nahezu täglich. Aber Wappnet kann dazu beitragen, dass wir weniger übersehen“, sagt Nutzer Florian Schröder. So ist eine selbstkritische und selbstreflektierende Herangehensweise Voraussetzung für die Software. „Der Nutzer bekommt keine fertige Lösung“, sagt Gründer Thomas Sindelar. „Die Einflussfaktoren miteinander in Verbindung zu setzen, obliegt dem Landwirt selbst.“

Weitere Infos zu Wappnet gibt es auf der Plattform f3!

         f3

Das könnte Sie auch interessieren