Belastungen auf den Höfen nehmen zu – es gibt Lösungen

Hilfestellungen für die Landwirtschaft

18. Dezember 2020

In Hinblick auf die Belastungen der Milchbauern gibt Amos Venema seine Erfahrungen im neuen My-KuhTube-Video weiter.

Die Liste der Herausforderungen an unsere Landwirte ist lang: Niedrige Milchpreise sorgen oft für Existenzängste. Vielfach nimmt auch der Druck aufgrund eines steigenden Dokumentationsaufwands erheblich zu. Die Verunsicherung im Hinblick auf weitere betriebliche Belastungen bei gleichzeitig unsicheren Prognosen zur Marktentwicklung steigt.

Gesellschaftliche und politische Diskussionen über die zukünftige Ausrichtung der Landwirtschaft und insbesondere der Nutztierhaltung in denen die Berücksichtigung der ökonomischen Perspektive der Familienbetriebe nur unzureichend erörtert werden, drücken ebenfalls auf die Stimmung vieler Familienbetriebe. Langfristige generationsübergreifende Fragestellungen über die weitere zukunftsgerichtete Ausrichtung der Betriebe können nicht beantwortet werden. Vielfach führt das dazu, dass viele Landwirtschaftsfamilien an der Zukunftsplanung für die nachfolgende Generation schier verzweifeln. . Neben der Arbeitsbelastung bleibt oft wenige Zeit für Familie und Erholung. All das belastet manchmal so sehr, dass Burn-out, Depressionen und leider zu oft auch Suizide die Folgen sind.

Im neuesten My-KuhTube-Film beschreibt Amos Venema aus Ostfriesland die Situation aus seinem ganz eigenen Blickwinkel. Seine Erfahrungen möchte er weitergeben und andere dazu ermutigen, trotz der Belastungen ebenfalls auf zu sich aufzupassen.

Amos Venema
Milchbauer und My KuhTuber Amos Venema.

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat dieses Thema aktuell ebenfalls aufgenommen und einen Flyer herausgegeben, der maßgeschneiderte Hilfestellungen für die Landwirtschaft aufzeigt.

LVN

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christine Licher
Kommunikationswirtin
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
0511 / 85653-21
licher@milchland.de
Harry Fritsch
Dipl.-Ing. agr.
Leitung Qualitäts- & Umweltberatung
0511 / 85653-31
fritsch@milchland.de
Melina Kostmann
Melina Kostmann
M. Sc. Unternehmensentwicklung
Öffentlichkeitsarbeit & Presse
0511 / 85653-35
kostmann@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren