Internationale Märkte

Milchmarkt im internationalen Vergleich

Foto: LVN

Weltweit steigt der Bedarf an Milchprodukten – hervorgerufen durch eine wachsende Weltbevölkerung, steigende Kaufkraft in den Schwellenländern und die dortige Verwestlichung der Verzehrsgewohnheiten.
Marktentwicklungen im In- und Ausland beeinflussen die Marktlage in Niedersachsen.
Hier finden Sie Tabellen und Grafiken zu Milchanlieferung und Milchauszahlungspreisen sowie zur Verarbeitung von Käse, Butter und Milchpulver.

Ergebnisse des Global Dairy Trade Tenders – Übersicht Butter, Magermilchpulver und Cheddar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iV2FydW0gdW5kIHdvaGluIHdlcmRlbiBNaWxjaHByb2R1a3RlIGV4cG9ydGllcnQ/IiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC84SU5CWHFzTGhiUT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Ansprechpartner für diesen Bereich

Frank Feuerriegel
Dipl.-Ing. Milch- und Molkereiwirtschaft
Geschäftsführung
0511 / 85653-10
feuerriegel@milchland.de