EuroTier und EnergyDecentral finden vom 09.-12. Februar 2021 digital statt

Online-Veranstaltungen

06. November 2020

Die Messen EuroTier und EnergyDecentral werden im Jahr 2021 online stattfinden.

Angesichts der anhaltend unsicheren internationalen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis, und die EnergyDecentral, internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, vom 9. bis 12. Februar 2021 in einer Digitalversion durchgeführt. Eine physische Präsenz-Messe in Hannover findet nicht statt. Die Entscheidung wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter der beiden Leitmessen nach ausführlichen Gesprächen mit Branchenvertretern, dem Fachbeirat und Partnern getroffen.

EuroTier und EnergyDecentral digital

Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) hat sich bereits seit Anfang des Jahres intensiv auf die EuroTier 2020, die im Juni auf Februar 2021 verschoben wurde, vorbereitet. Ziel ist es, dem Fachpublikum die neuesten Erkenntnisse zur Reduktion des Antibiotikaeinsatzes in der Milchwirtschaft multimedial vorzustellen, um für das gesellschaftlich relevante Thema zu sensibilisieren. Im Vordergrund stehen das selektive Trockenstellen  und der Einsatz von Schnelltests bei der Mastitistherapie während der Laktation. Dazu wurden zwei Videos auf beispielhaften Milcherzeugerbetrieben mit ganz praktischen Handlungsempfehlungen für die Arbeit auf den Höfen gedreht. Die LVN ist bestrebt, die Videos auch für die „digitale Eurotier“ zu nutzen und prüft zurzeit ein Alternativ-Konzept.  Dabei  geht es auch um ein aktuelles Forschungsprojekt, das die LVN gemeinsam mit der Hochschule Hannover, Abteilung Bioverfahrenstechnik, Ende Juli 2020 zum Abschluss gebracht hat. Es wurde untersucht, was Tieärzte und Landwirte bisher davon abhält, die neuen Antibiotika sparenden Therapiekonzepte in der Praxis einzusetzen.

Mehr Details zum Projekt in unserem Abschlussbericht.

LVN

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christine Licher
Kommunikationswirtin
Leitung Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
0511 / 85653-21
licher@milchland.de
Harry Fritsch
Dipl. Ing. agr.
Leitung Qualitäts- und Umweltberatung
0511 / 85653-31
fritsch@milchland.de
Melina Kostmann
M. Sc. Unternehmensentwicklung
Öffentlichkeitsarbeit und Presse
0511 / 85653-35
kostmann@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren