Upcycling auf kuh-le Art

Hier gibt’s jede Menge kuh-le Upcycling-Ideen für Milchpackungen! Viel Spaß beim Basteln!

Ihr findet, dass leere Milchkartons zu schade für den gelben Sack sind? Wir auch! Deswegen zeigen wir euch hier kreative, abwechslungsreiche Ideen, wie ihr die Kartons neu nutzen könnt – auf neudeutsch: Upcycling.

Upcycling kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „höherwertige Wiederverwertung“. Dabei werden scheinbar nutzlose Stoffe und Abfallprodukte zu neuwertigen Produkten umgestaltet. So kann man im Kleinen die Verwendung von Rohstoffen reduzieren. Gleichzeitig macht es eine Menge Spaß, fördert die Kreativität und kann von allen Familienmitgliedern gebastelt werden. Wir haben acht verschiedene Ideen zusammengestellt, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben: von leicht (eine Kuh 🐮) –  für die jüngeren Kinder –  über mittel (zwei Kühe 🐮🐮) bis anspruchsvoll (drei Kühe 🐮🐮🐮) – für die großen Kinder –  ist alles dabei.

Blumentopf

Schwierigkeitsgrad: 🐮🐮

Kressegarten

Schwierigkeitsgrad: 🐮🐮🐮

Geschenktüte

Schwierigkeitsgrad: 🐮

Windlicht

Schwierigkeitsgrad: 🐮🐮

Organizer

Schwierigkeitsgrad: 🐮

Blumenvase

Schwierigkeitsgrad: 🐮

Adventskalender

Schwierigkeitsgrad: 🐮🐮

Lichterkette

Schwierigkeitsgrad: 🐮🐮🐮

Das könnte dich auch interessieren



Entdecke mit Muh einen Milchhof in einem 360°-Rundgang!


Schminktipps, Bastelspaß und kuh-le Kochrezepte gibt’s hier!


Erfahre Spannendes über Kühe, Milchbauern und Milchprodukte!