Aktion Gemeinsam Schmausen in den Pausen unterstützt Schulstart

Musterpakete an über 2.000 niedersächsische Schulen versendet

19. August 2022

Die LVN hat bereits rund 25.000 Schüler mit der Aktion Gemeinsam Schmausen in den Pausen 2022 unterstützt.

Grund- und Förderschulen erhalten von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) wieder eine ideale Unterstützung für das gemeinsame Schulfrühstück. Das Angebot „Gemeinsam schmausen in den Pausen“ enthält im kostenlosen Klassensatz Materialien für Kinder, Eltern und Lehrer und gibt unter dem Motto „Meine Pausenbrotbox- bunt & gesund“ viele Tipps rund um die Themen Frühstück und Kinderernährung. Das Angebot hat die LVN gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Sektion Niedersachsen, herausgegeben. „Viele Kinder verlassen das Haus morgens ohne Frühstück, haben noch keinen Appetit oder manchmal fehlt einfach die Zeit“, erklärt die Ernährungsfachkraft Nele Viebrock von der LVN. „Deshalb ist ein Frühstück in der Schule besonders wichtig. Ohne Energie fehlt auch die Lust am Lernen. Außerdem schmeckt es in Gesellschaft doch gleich viel besser.“

Bunte Vielfalt in der Pausenbrotbox genießen

Ein gemeinsames Schulfrühstück sollte deshalb für Kinder ein fester Bestandteil im Schulalltag sein. In entspannter Atmosphäre können die Kinder neue Energie tanken und kulturell unterschiedliche Frühstücksvarianten kennenlernen. Das stärkt das Sozialverhalten und die Kommunikation untereinander. Das gemeinsame Frühstück ist unentbehrlich für die Konzentration, gute Laune und Aktivität der Kinder. Nicht zuletzt erleben die Kinder, dass eine bunt gefüllte Pausenbrotbox mit ausgewogenen Zutaten Spaß macht und schmeckt.

Das Frühstücksangebot der LVN gibt Eltern und Lehrern hierzu Anregungen, die problemlos und ohne viel Aufwand in den Alltag eingebaut werden können. Sie erhalten auch Informationen über das EU-Schulprogramm. Im Rahmen des Programms werden bereits zugelassene Grund- und Förderschulen zum neuen Schuljahr einmal wöchentlich kostenlos mit Trinkmilch beliefert. Sie müssen pädagogische Begleitmaßnahmen, zu denen auch der Einsatz des Materials „Gemeinsam schmausen in den Pausen“ zählt, nachweisen. Auf dem Portal des EU-Schulprogramms Niedersachsen werden die zugelassenen Schulen veröffentlicht. Hier finden sich auch alle Informationen über die 100 zugelassenen Milchlieferanten.

„Die Aktion bietet Kindern ein abwischbares Tischset als Unterlage für das gemeinsame Frühstück, ein kreatives Spiel „Ich packe meine Brotbox …“ zum Ausmalen und Ausschneiden, ein Poster für den Klassenraum und Handreichungen für Lehrer und Eltern. Für jede teilnehmende Klasse aber auch für die Eltern gibt es ein kleines Quiz mit tollen Gewinnen“, sagt Nele Viebrock. Der Versand eines Musters in über 2.000 Grund – und Förderschulen erfolgte bereits vor den Schulferien. Für 25.000 Schülerinnen und Schüler wurde das Material anschließend angefordert.

Interessierte Schulen können die kindgerecht aufbereitete Aktion per Mail an landesvereinigung@milchland.de unter Angabe der Schüler- und Lehreranzahl bestellen.

LVN  

Ansprechpartner für diesen Bereich

Nele Viebrock
Nele Viebrock
B. Sc. Ernährungstherapie/Clinical Nutrition 
Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsbildung
0441 / 97382-26
viebrock@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren