Wir l(i)eben Milch! – Mit Milch quer durch Deutschland

Kulinarische Online-Reise am Internationalen Tag der Milch (1. Juni)

28. Mai 2021

Milchspezialitäten sind überall in Deutschland vielfältig und haben zum Teil lange regionale Traditionen. Genauso vielfältig sind die Menschen, die diese Spezialitäten wertschätzen.

Das zeigt der neue Milchclip der Gemeinschaft der Milchwirtschaftlichen Landesorganisationen (GML). Acht Bundesländer (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen) bringen das Video anlässlich des Internationalen Tags der Milch am 1. Juni 2021 gemeinsam auf den Weg. Begeisterte Milchfans stellen im Clip von Bundesland zu Bundesland ihre regionalen Milchspezialitäten vor. „Von der Küste bis zu den Bergen – In Deutschland leben auf etwa 60.000 Milchviehbetrieben knapp vier Millionen Kühe“, sagt Jan Heusmann, Vorsitzender der GML. „Wir wollen mit dem Video zeigen: Milch ist unglaublich vielseitig und in den regionalen Küchen seit Jahrhunderten kulinarisch verwurzelt.“ Zu sehen ist der Kurzfilm ab 1. Juni auf der Seite www.milchwirtschaft.com und den Social-Media- und Web-Auftritten der acht beteiligten Organisationen.

In den Videoclips aus den Bundesländern wird jeweils ein regional-typisches Gericht aus leckeren Milchprodukten gezeigt. Jetzt sind die Zuschauer gefordert und sollen entscheiden: Welches Milch-Gericht ist ihr Favorit? Wer das beantwortet, kann kuh-le Preise gewinnen – darunter einen Urlaub auf dem Bauernhof. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2021. Alle Infos zum Gewinnspiel und die Teilnahmebedingungen gibt es auf dieser Website.

Bildcollage Wir l(i)eben Milch!
Foto: GML

Tolle Events rund um den Internationalen Tag der Milch – auch in Niedersachsen

Viele milchwirtschaftliche Organisationen mussten ihre Vor-Ort-Veranstaltungen zum Internationalen Tag der Milch erneut absagen und haben sich dafür wieder etwas Neues einfallen lassen.

In Niedersachsen überrascht die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) Schulen in der Grafschaft Bentheim mit einer „Rollenden Milchbar“. Denn in dieser Region ist der amtierende „Beste Milcherzeuger Niedersachsens“ zu Hause: Familie Börger in Wietmarschen öffnete ihren Kuhstall im Vorfeld des Internationalen Tags der Milch mehrfach für Videoproduktionen von Künstlern verschiedenen Genres. Im Rahmen des Projektes KUHltur im Stall traten neben dem bekannten Kinderliedermacher Volker Rosin auch ein niederländisches Streichquartett von der Hochschule für Musik und Theater in Hannover auf.

Die vielfältigen Aktivitäten zum Internationalen Tag der Milch führt die LVN auf der Internetseite www.milcherlebnis.de zusammen. Hier gibt’s viele weitere Angebote für die ganze Familie: Von der virtuellen Milchbar über spannende Bastel- und Experimentiertipps bis hin zu Wissenswertem über Klima und Nachhaltigkeit. Die Kinderreporterin Vitoria ist auch mit dabei und nimmt die Kids mit auf ihre Milchbauernhof-Entdeckungsreisen. Ab dem 29. Mai 2021 ist die Seite www.milcherlebnis.de erreichbar. Verfolgen Sie das bunte Programm auch auf allen Social-Media-Kanälen von Milchland Niedersachsen.

GML/LVN

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christine Licher
Christine Licher
Kommunikationswirtin
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
0511 / 85653-21
licher@milchland.de
Harry Fritsch
Dipl.-Ing. agr.
Leitung Qualitäts- & Umweltberatung
0511 / 85653-31
fritsch@milchland.de
Melina Kostmann
Melina Kostmann
M. Sc. Unternehmensentwicklung
Öffentlichkeitsarbeit & Presse
0511 / 85653-35
kostmann@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren