Kartoffelrösti-Muffin

Landgemachtes - Rezepte vom Land

Friedel zeigt uns heute ein wahres Multitalent: Kartoffelrösti-Muffins! Wenig Zutaten, unkomplizierte Zubereitung, unglaublich lecker und vielseitig einsetzbar: z. B. als Fingerfood oder Snack zwischendurch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iS2FydG9mZmVscsO2c3RpLU11ZmZpbnMiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2ttYjI4bzNmVC1vP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Zutaten

24 Stück, Zubereitungszeit: 15 Min., Backzeit: 30 Min.

  • 1,5 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 250 g Gouda, gerieben
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Muskat

Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Die Masse kurz stehen lassen und ausdrücken.
  • 200 g geriebenen Gouda und die Eier untermischen.
  • Mit Salz und Muskat würzen.
  • Diese Kartoffelmasse in mit Muffinförmchen oder mit Alufolie ausgelegte Muffinmulden verteilen.
  • Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie
Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsbildung
0441 / 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren