Milchbohnen (gestovte Bohnen)

Landgemachtes - Rezepte vom Land

Annette kocht heute ein Rezept von früher: Milchbohnen bzw. gestovte Bohnen. Die Bohnen werden hierfür in einer Mehlschwitze aus Butter, Mehl und Milch serviert. Als Beilage gibt es Salzkartoffeln und Speck.

Zutaten

4 Portionen, Zubereitungszeit: 45 Min.

  • 800 g grüne Bohnen
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • ½ l Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker
  • 1 – 2 TL gekörnte Brühe
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 kg Kartoffeln
  • 300 g gewürfelter Schinken

Zubereitung

  • Bohnen waschen, putzen und in 2 – 3 cm kleine Stücke schneiden. In ausreichend gesalzenem Wasser bissfest garen und abtropfen lassen.
  • Aus Butter, Mehl und Milch eine Mehlschwitze herstellen.
  • Diese mit Salz, Pfeffer, gekörnter Brühe, Muskat, gehackter Petersilie und einer Prise Zucker abschmecken.
  • Die abgetropften Bohnen unterrühren.
  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Zusammen mit dem gewürfelten Schinken und den Bohnen servieren.

Tipp

Wenn es schnell gehen muss, kann man auch tiefgekühlte Bohnen nehmen oder auf die schon fertig gegarten Bohnen aus der Dose zurückgreifen. Lässt man den Schinken weg, hat man eine vegetarische Hauptspeise.

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Oldenburg
0441 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren