Milchlandpreis 2019

Top-Milcherzeugerbetrieb Schröder erhält Hofschild

18. September 2020

Bei strahlendem Wetter wurde in Worpswede am 17.9.2020 auf dem Betrieb der Familie Schröder ein attraktives Hofschild überreicht.

Vorstand der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN), Jan Heusmann, und eine kleine Gruppe Ehrengäste sprachen dem Betrieb ihre Anerkennung für die herausragende Arbeit auf dem Hof aus.

Der Betrieb Schröder

Die Familie bewirtschaftet in Worpswede einen insgesamt 266 Hektar großen Betrieb. Auf dem Hof werden 510 Milchkühe, 90 weibliche Nachzuchttiere und 300 weibliche Nachzuchttiere im Aufzuchtbetrieb gehalten. Die Herde erbringt eine sehr gute Milchleistung von rund 10.440 Kilogramm pro Kuh und Jahr bei einem Fettgehalt von 4,08 Prozent und einem Eiweißgehalt von 3,33 Prozent. Die Milch wird an die Meierei Barmstedt eG geliefert. Der Hof befindet sich bereits seit 1756 im Besitz der Familie.

Mehr über den Wettbewerb . Hier finden Sie auch Bildergalerien und Pressetexte zu den Hofschildübergaben.    

                                                                                                                                             LVN

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christine Licher
Kommunikationswirtin
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
0511 / 85653-21
licher@milchland.de
Harry Fritsch
Dipl.-Ing. agr.
Leitung Qualitäts- & Umweltberatung
0511 / 85653-31
fritsch@milchland.de
Melina Kostmann
Melina Kostmann
M. Sc. Unternehmensentwicklung
Öffentlichkeitsarbeit & Presse
0511 / 85653-35
kostmann@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren