Schweinemedaillons mit Champignonrahmsoße

Landgemachtes - Rezepte vom Land

Filets gehören zu den besten Stücken vom Schwein. Im Gegensatz zum klassischen Sonntagsbraten ist dieses Rezept aber schnell gemacht. Wie das Fleisch beim Braten zart und gar wird, verrät Maren in ihrem Video.

Zutaten

4 Portionen, Zubereitungszeit: 20 Min.

  • 500 g Schweinefilet
  • Butterschmalz
  • etwas Salz, Pfeffer
  • etwas Butter

Soße:

  • etwas Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Champignons
  • 200 ml Sahne

Zubereitung

  • Schweinefilet in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten in Butterschmalz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In eine ofenfeste Form/Teller legen, etwas Butter auf die Medaillons legen und bei ca. 50 °C im Ofen warm halten.
  • Zwiebel würfeln.
  • Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Etwas Butterschmalz in eine Pfanne geben und die Champignons zusammen mit der Zwiebel leicht anbraten.
  • Sahne dazugeben und etwas einkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sahnesoße zusammen mit dem Schweinefilet servieren.

Tipp

Die Soße kann noch mit Schinkenwürfeln und/oder einem Schuss Weißwein verfeinert werden. Wer mag, kann am Ende auch gehackte Kräuter (z. B. Rosmarin, Thymian) dazugeben.

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Oldenburg
0441 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren