Kräutersalat mit Hirtenkäse und Blaubeer-Vinaigrette

Landgemachtes - Rezepte vom Land

Andrea greift für den Kräutersalat mit Hirtenkäse und Blaubeerdressing tief in die Aromenkiste und verbindet herzhaft-würzig mit fruchtig-süß. Heraus kommt ein wunderbarer Sommersalat mit dem gewissen Etwas.

Zutaten

4 Portionen, Zubereitungszeit: 40 Min.

Käse

  • 2 EL Kräuter der Provence, getrocknet
  • 2 Pck. Hirtenkäse
  • 2 EL Weizenmehl Type 405
  • 1 Ei
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Natives Olivenöl extra

Vinaigrette

  • 250 g Blaubeeren
  • 3 EL italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • 6 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Honig, flüssig
  • 1 EL Senf, mittelscharf

Salat

  • 1 Pck. Rucola
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Petersilie

Zubereitung

  • Den Hirtenkäse abtupfen und in große Würfel bzw. Scheiben (ca. 1 cm dick) schneiden.
  • Ei verquirlen, Mehl und getrocknete Kräuter mischen.
  • 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hirtenkäse zuerst durch das verquirlte Ei ziehen, anschließend in der Kräuter-Mehl-Mischung wenden und in der Pfanne von allen Seiten goldbraun braten.
  • Für die Vinaigrette: Blaubeeren waschen, die Hälfte der Blaubeere trocken tupfen und zusammen mit Essig, 6 EL Olivenöl, Honig und Senf pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Rucola putzen, waschen, trocken schütteln, in mundgerechte Stücke zupfen und auf einer Platte verteilen, Basilikum und Petersilie klein schneiden bzw. hacken und darüberstreuen.
  • Die restlichen Blaubeeren ebenfalls auf dem Salat verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln.
  • Als Letztes den abgekühlten Hirtenkäse darauf anrichten.

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Oldenburg
0441 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren