Rotkohlsalat mit Orangen

Landgemachtes - Rezepte vom Land

15. November 2019

Ein Teller voll Farbenfreude bitte: Hille bereitet diesen fruchtig frischen Wintersalat mit Rotkohl, Orangen, Walnüssen, Balsamico und Apfelkraut zu. Als besonderes Topping wird kräftiger Bauernkäse über den Salat gerieben.

Zutaten

Zubereitungszeit:  30 Minuten

4 Portionen

  • ½ Kopf Rotkohl
  • 1 EL Salz
  • 4 Orangen
  • 3 EL Apfelkraut
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • 10 Walnüsse
  • 50 g Bauernkäse, gerieben

Zubereitung

  • Rotkohl putzen, Strunk entfernen und fein reiben.
  • Kohl in eine Schüssel geben und mit einem Esslöffel Salz gut verkneten.
  • 3 Orangen schälen, filetieren und in Stücke schneiden.
  • Für das Dressing 1 Orange auspressen und den Saft mit Apfelkraut, Balsamicoessig und einer Prise Pfeffer verrühren.
  • Den geriebenen Rotkohl mit dem Dressing und den Orangenfiletstücken gut vermengen, abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
  • Den Salat anrichten und mit Walnüssen und geriebenem Käse bestreut servieren.

Tipp: Ein Löffel Joghurt oder Schmand verleiht dem Rotkohlsalat noch einmal eine Extraportion Frische.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier: www.landgemachtes.de!

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie Ernährungsbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Oldenburg
0441 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren