Rotkohlsalat mit Orangen

Landgemachtes - Rezepte vom Land

15. November 2019

Ein Teller voll Farbenfreude bitte: Hille bereitet diesen fruchtig-frischen Wintersalat mit Rotkohl, Orangen, Walnüssen, Balsamico und Apfelkraut zu. Als besonderes Topping wird kräftiger Bauernkäse über den Salat gerieben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iUm90a29obHNhbGF0IG1pdCBPcmFuZ2VuIiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9HOUZhbnBiWFFwST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Zutaten

Zubereitungszeit:  30 Min.

4 Portionen

  • ½ Kopf Rotkohl
  • 1 EL Salz
  • 4 Orangen
  • 3 EL Apfelkraut
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • 10 Walnüsse
  • 50 g Bauernkäse, gerieben

Zubereitung

  • Rotkohl putzen, Strunk entfernen und fein reiben.
  • Kohl in eine Schüssel geben und mit einem Esslöffel Salz gut verkneten.
  • 3 Orangen schälen, filetieren und in Stücke schneiden.
  • Für das Dressing 1 Orange auspressen und den Saft mit Apfelkraut, Balsamicoessig und einer Prise Pfeffer verrühren.
  • Den geriebenen Rotkohl mit dem Dressing und den Orangenfiletstücken gut vermengen, abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
  • Den Salat anrichten und mit Walnüssen und geriebenem Käse bestreut servieren.

Tipp: Ein Löffel Joghurt oder Schmand verleiht dem Rotkohlsalat noch einmal eine Extraportion Frische.

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte vom Land gibt’s hier: www.landgemachtes.de!

Ansprechpartner für diesen Bereich

Christina Eilers
M.Sc. Ökotrophologie
Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsbildung
0441 / 97382-25
eilers@milchland.de

Das könnte Sie auch interessieren